LSB begrüßt das Engagement der Vereine

"Toll zu sehen, wie man beim Sport ohne Sprache miteinander in Kontakt kommt"

Claudia Simmet im Interview zum Engagement des TuS beim Umgang mit Flüchtlingen

Die Zahl der Flüchtlinge in Rheinland-Pfalz steigt kontinuierlich – aktuell leben mehrere 10.000 im Bundesland. Nachdem die Sportbünde Rheinland, Rheinhessen und Pfalz eine pauschale Zusatzversicherung für ihre Vereine abgeschlossen haben, die Sportangebote für Flüchtlinge bereithalten, wächst die Zahl dieser Vereinsangebote.

Immer mehr Vereine in Rheinland-Pfalz geben Flüchtlingen in der Nachbarschaft Bewegungsmöglichkeiten und bieten ihnen damit soziale Kontakte – so auch der TuS Jugenheim und der Schwimmund Sportclub (SSC) Landau. Claudia Simmet (50), Zweite Vorsitzende des TuS Jugenheim, und Rainer Bieling (37), Cheftrainer des SSC Landau, gewähren im Gespräch mit SportInForm Einblicke in ihre Arbeit und berichten von ihren Erfahrungen.

Das vollständige Interview finden Sie hier: LSB begrüßt das Engagement der Vereine

Quelle: Landessportbund Rheinland-Pfalz, SportInForm 03/2015

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok