Bericht Jedermannturnier 2016

Team der Flüchtlinge siegt beim Fußballjedermannturnier

Die 28. Auflage des Fußballjedermannturniers des TuS Jugenheim fand am Sonntag, den 05. Juni bei tollem Sommerwetter auf dem Naturrasenplatz im Wiesenweg statt.

Insgesamt 12 Teams kämpften in zwei Gruppen um den begehrten Wanderpokal der Ortsgemeinde Jugenheim. Mit dabei waren diesmal zwei Mannschaften die überwiegend aus in Jugenheim ansässigen Flüchtlingen gebildet wurden. Außerdem waren Firmen- und reine Mädchen- bzw. Jugendteams und viele gemischte Mannschaften am Start. Den Sprung in die Halbfinals schafften in der Gruppe A der FC Barcelona (Flüchtlinge) und der FC Immerblau. Aus der Gruppe B qualifizierten sich die „Funzelkicker“ und das Team von „La Siesta II“ für die Vorschlussrunde. In den spannenden Halbfinalspielen setzten sich der FC Barcelona und der FC Immerblau knapp durch und trafen somit erneut im Endspiel aufeinander. Hier zeigte sich die Klasse des FC Barcelona, der am Ende nicht nur alle bisherigen Partien sondern auch das Finale mit 2:1 für sich entscheiden konnte. Im Spiel um den dritten Platz siegten die „Funzelkicker“ gegen „La Siesta II“ mit 1:0.

Leider hatten sich im Laufe des Turniers zwei Spieler ohne Einwirkung von Gegenspielern am Knie verletzt, beide mussten mit Bänderverletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Nach der Siegerehrung für alle Mannschaften wurde der Tag beim gemütlichen Beisammensein ausklingen lassen.

 

Bildergalerie

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok