AKTUELLES

In dieser Rubrik informieren wir Sie über Aktuelles aus unserem Vereinsgeschehen, wie z.B. sportliche Ereignisse, Vorankündigungen zu Veranstaltungen oder Ergebnisse unserer Mannschaften in den Ligaspielen. Wir freuen uns, wenn Sie uns in regelmässigen Abständen besuchen.

 


Osterrallye- Spazieren, Wandern, Gehen mit Spiele, Spaß und Musik kombinieren. 

Liebe Familien,
wir möchten Euch zu unserer 1. Osterrallye rund um den Goldberg einladen. Ob klein oder groß für jeden ist etwas dabei.

8 abwechslungsreiche Osterhasen Werkstätten warten auf Euch. Ob Ostereierbemalen, Kinderschminke oder sportliche Hoppel Action wie zum Beispiel Fußballgolf.

Damit unsere 🐰 nicht verdursten oder verhungern wird es zwei Verpflegungsstationen zur Stärkung geben.

Auch diejenigen die nur Spazieren und sich den Nachmittag mit Kaffee und Kuchen versüßen möchten sind Herzlich dazu eingeladen.

Wir freuen uns auf eine bunten Nachmittag 🍭

                                    Scobbelounge 2022

Jugenheimer Osterkaffee

Die Fastnachtsgruppe lädt Sie herzlich am Sonntag, 2.April 2023 von 15-17 Uhr in den Vorraum der Turnhalle ein, um unsere leckeren Torten zu probieren.

Osterkaffee 2022

Neu ab 13. März 2023 - Turnen für Grundschüler 

Abwechslungsreiche Turnlandschaften in Verbindung mit Basic Turnelementen warten künftig wöchentlich
montags von 17:15 Uhr bis 18:15 Uhr in der Sport- und Gemeindehalle Jugenheim auf die Kids.

Daneben stellt das Trainerteam spannende Themenstunden zusammen, bei denen die Kids viel Spaß haben werden!

Alle interessierten Kinder sind zum Schnuppern am 13. März 2023 willkommen.



Erweitertes Sportangebot im März, April und Mai - Nordic Walking 

Nordic Walking ist die ideale Sportart für diejenigen, die sportgesund sind und eine effektive, aber dennoch gelenkschonende Sportart suchen. Denn Walking mit Stöcken macht aus dem klassischen Walking ein wirksames Ganzkörpertraining mit maximalen Trainingseffekt. Nordic Walking eignet sich also sehr gut als schonende, aber effektive Ausdauersportart für eine bessere Fitness ebenso wie zum Verlieren überflüssigen Gewichts.

Das Angebot startet ab der 10 KW und kann entweder mittwochs oder donnerstags von 17:30 bis 19:00 Uhr stattfinden.

Der genau Tag legt sich mit der Nachfrage fest.

Du hast Interesse dann melde dich bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unter der Angabe des präferierten Tages.



Exklusiv im März 2023 - Spezial Kursangebote

Yoga 🧘 für Einsteiger:innen , Hatha Yoga, "Für mehr Energie und innere Ruhe"

Donnerstag von 9.00 - 10:30 Uhr.

Freitag 18:00 - 19:15 / Yoga für Einsteiger:innen "Hatha Yoga, "bewegte Entspannung und tiefer Atem"

Freitag 19:30 - 21:00 / ZENbo Balance "Sanftes Bewegungstraining und Entspannung auf der Matte“

Für die Yoga-Kurse 🧘‍♀️ fallen für TUS Mitglieder eine Kursgebühr von 5 € je Einheit an. Die Kurse finden im Pfarramt in Jugenheim statt.

Die Trainerin Dagmar Sieber freut sich auf Euch.

Gestartet wird am 9. März. Du hast Interesse das melde dich unter der Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.



Tuncer Köken neuer Trainer der FSG

Die FSG Jugenheim-Partenheim hat als frisch gebackener Aufsteiger in die B-Klasse mit Tuncer Köken einen Trainer mit mehrfacher Erfahrung auf Bezirksligaebene für die neue Spielzeit 2022/23 gewinnen können. Der 46-jährige Deutsch-Türke ist Inhaber der B-Lizenz und hat bis zuletzt bei der TSG Hechtsheim die 1. Mannschaft gecoacht. Außerdem konnte Köken vorher unter anderem die Gau-Odernheimer Reserve und Germania Eich in der Bezirksliga Rheinhessen vor dem Abstieg bewahren. Die FSG will mit dem neuen Trainer die Mannschaft weiterentwickeln und sich zunächst in der B-Klasse etablieren. Allerdings wird die 1. Mannschaft in der neuen Spielzeit in der B-Klasse Ost eingeteilt, da man mit der TSG Schwabenheim (B-Klasse West) eine Spielgemeinschaft auf Ebene der 2. Mannschaft bildet. Der neue Coach freut sich mit den Verantwortlichen der FSG und der Mannschaft auf die neue Aufgabe. Auf dem Foto ist Tuncer Köken in der Mitte umrahmt von den beiden Abteilungsleitern Frank Buchmann (links) und Jonathan Haaß (rechts).
Die Saisonvorbereitung beginnt am Donnerstag den 07. Juli mit der ersten Übungseinheit. 


Scobbelounge 2022

FSG steigt in die B-Klasse auf !


Die FSG Jugenheim-Partenheim hat mit sechs Siegen bei einer Niederlage in der Aufstiegsrunde sowie die am letzten Spieltag kampflos erreichten Punkte den Aufstieg in die B-Klasse perfekt gemacht. Insgesamt hat sich die Mannschaft, das Trainerteam und das ganze Umfeld diesen Erfolg mehr als verdient. Nach dem ersten Spieltag der Vorrunde stand das Team nach dem unerwarteten und unrühmlichen Abgang von Ex-Coach N. Grimm vor einer ganz schwierigen Situation. In den folgenden Wochen musste man beide Mannschaften neu formieren, da die vom Ex-Trainer mitgebrachten Spieler ebenfalls nicht mehr zur Verfügung standen. Weil die 2. Mannschaft nach einigen Wochen eine wesentlich bessere Tabellenplatzierung aufweisen konnte, wechselte man die Strategie und baute im Aufstiegsrennen mit den besten Spielern auf die 2. Mannschaft. Wichtig war hier, dass wir die Hauptrunde durch den zahlenmäßig engen Kader mit zwei Teams durchstehen. Das schaffte man aufgrund des tollen Engagements von Zweitmannschafts-Koordinator Falko Bajorat, der diese Mannschaft hin und wieder auch mit AH-Akteuren auffüllen konnte.

Francesco Teodonno brachte insgesamt als neuer verantwortlicher Trainer schnell Struktur in das Team und man konnte den Kader im Laufe der Saison immer wieder verstärken. Das Mindestziel Aufstiegsrunde wurde mit den noch ausstehenden Spielen zu Beginn des Jahres geschafft und in dieser neuen Runde konnte die Mannschaft wirklich überzeugen und man konnte die ersten sechs Begegnungen alle samt gewinnen und die Tabelleführung übernehmen. In dieser Phase war es enorm wichtig, dass der erfahrene Jockel Weinz sich bereit erklärt hatte die Mannschaft mitzucoachen, da "Teo" als Spieler der Spvgg. Ingelheim für das eine oder andere Spiel nicht parat stand. Schade war, dass man die letzte Heimpartie gegen den SV Appenheim verloren hatte, da man mit einem Sieg auch die Meisterschaft hätte frühzeitig perfekt machen können.

In der Entwicklung auch ganz wichtig ist, dass sich in der Führung auf Abteilungsleiterebene auf Seiten des TuS Jugenheim ein junges Team vorwiegend aus dem Mannschaftskreis gebildet hat, welches von der Erfahrung von Frank Buchmann als "Macher" auf SGP-Seite profitiert. Dass auch die Anhänger die guten Leistungen honorieren, haben die Zuschauerzahlen gezeigt. Gerade im letzten Heimspiel in Partenheim konnte man etwa 250 Personen (incl. Gästefans) zählen.

Natürlich wollen alle nun auch in der neuen Spielzeit in der B-Klasse eine gute Rolle spielen und die Mannschaft in der Sommerpause punktuell verstärken.

Weitere Informationen zur Vorbereitung in die neue Saison werden wie gewohnt folgen. 

 

 

Osterkaffee 2022

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.